Skip to main content

Spielberichte 15/16

Lok´s E-Junioren weiter in der Lostrommel

Zum ersten Pflichtspiel des Jahres 2017 empfingen Schleifes E – Jugend Fußballer am Samstagmorgen im Pokal Achtelfinale die Gäste des VfB Weißwasser. Bei frühlingshaften Temperaturen traf dabei der Tabellenzweite der Meisterschaft die Kids vom Jahnring auf den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter aus der Kreisstadt. Von Anfang an entwickelte sich auf dem Sportplatz am Jahnring ein Spiel auf Augenhöhe in dem beim Stande von 4 : 2 Toren für die Gastgeber die Seiten gewechselt wurden. In Hälfte zwei das gleiche Bild mit leichten Feldvorteilen für die Schleifer Fohlen. Als der Unparteiische nach 50 min. das Spiel beendete hieß beim Endstand von 8 : 5 Toren der Derbysieger Schleife. Somit zieht erstmals seit Jahren wieder einmal eine Schleifer Kindermannschaft in das Pokal Viertelfinale ein.

An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch

den Zuchold / Branzko Schützlingen

Torschützen an diesem Tage

4 x Pascal Niemz / 3 x Jonas Zech / 1 x Luca Heidrich

Lok spielte in folgender Formation :

Til Kowalick / Wilhelm Spretz / Eric Rogala / Meike Paecke / Luca Heidrich / Hannes Urbitsch / Sebastian Klauke / Jonas Zech / Maurice Branzko / Pascal Niemz

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 449

E-Junioren: Auswertung 2016

Unsere E – Jugend Fußballer unter Leitung von Übungsleiter Mike Zuchold spielen im laufenden Wettbewerb 2016 / 2017 in der Rohrnetz Beil Kreisliga Staffel 1. Derzeitig belegen unsere zweitjüngsten Kicker mit 38 : 16 Toren und 13 Punkten einen sehr guten 2. Tabellenplatz. Im Pokalwettbewerb befindet sich die Mannschaft um Spielführer Til Kowalick weiterhin in der Lostrommel nachdem man in der Hauptrunde bei Gastgeber SV Gebelzig erfolgreich war. Verbesserung besteht trotz dieser Erfolge bei der Diziplin und Aufmerksamkeit während des Trainings, denn dies sind die Grundlagen für einen erfolgreichen Mannschaftssport obwohl bei den Kindern der Spaß am Fußball im Vordergrund stehen sollte. Nun gilt es die Winterpause zu nutzen um die derzeitig sehr gute Platzierung auch nach Abschluss der Spielsaison zu behaupten.

Steffen Gahner

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 911

Abschluss Bericht E – Jugend 2015 / 2016

Unsere E – Jugend Mannschaft um Übungsleitergespann Mike Zuchold und Steffen Gahner spielte die Saison 2015 / 2016 in der Rohrnetz Beil Kreisliga. In der Hinrunde belegten die Kids vom Jahnring mit 15 Punkten und 63 : 44 Toren den dritten Tabellenplatz und verpassten somit den sportlichen Aufstieg in die Kreisoberliga, denn nur die beiden Erstplatzierten berechtigten zu diesem Wettbewerb. Erwähnenswert sei noch das gerade im entscheidendem Spiel in Bad Muskau äußere Umstände dazu beitrugen das der Aufstieg verfehlt wurde. Somit spielte man in der Rückrunde wiederum in der Kreisliga. Dort belegte man am Ende mit 18 Punkten und 58 : 16 Toren verlustpunktfrei den ersten Tabellenplatz und wurde somit Staffelsieger. Im Pokalwettbewerb war im Achtelfinale Endstation denn man unterlag gegen den späteren Pokalsieger Herwigsdorf. Die Hallensaison bestritt die Mannschaft mit durchweg positiven Platzierungen. Bei Teilnahme an fünf Turnieren standen die Kids jedes Mal auf dem Treppchen. Mit der Trainingsbeteiligung konnte man mehr als zufrieden sein denn der Durchschnitt lag bei 90 % pro Trainingstag. Obwohl sich die Diziplin und Aufmerksamkeit während dem Training schon stark verbesserte besteht dort weiterhin in Zukunft Handlungsbedarf denn dies ist die Grundvoraussetzung für sportliche Erfolge einer Mannschaft. Zum Abschluss möchte ich mich bedanken beim Mike Zuchold / bei allen Spielern / bei allen Eltern für Ihre Unterstützung sowie bei allen die für eine reibungslose Saison beigetragen haben. Jetzt wünsche ich im Namen der SV Lok Schleife allen einen schönen und erlebnisreichen Urlaub sowie eine erholsame Sommerpause.

Aktuelles Mannschaftsfoto:

Liegend v.l.: Jesse Krupper, Louis Nagorka

Kniend v.l.: Sebastian Heinze, Eric Rogala, Eddie Beesdo

Stehend v.l.: Steffen Gahner (Übungsleiter), Pascal Niemz, Conner Krause, Dominik Petrick, Wilhelm Spretz, Luca Heidrich, Jonas Zech, Mike Zuchold (Übungsleiter)

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 644

Loks Fohlen Staffelsieger 2016

Mit gemischten Gefühlen reisten am Wochenende Schleifes E – Jugend Fußballer zum Saisonfinale nach Trebendorf. Zum einen war es die schwache Vorstellung der Vorwoche und zum anderen es mußte unbedingt ein Punktgewinn her um den Staffelsieg zu erzielen. Aber unbeeindruckt von alle dem zeigten die Kids vom Jahnring an diesem Tage eines ihrer besten Saisonspiele. Von Beginn an bestimmte Schleife das Spielgeschehen im Derby in Trebendorf und ging bereits in der 2 Minute frühzeitig durch Spielführer und Mittelfeldmotor Sebastian Heinze in Führung. Beflügelt von diesem Start nach Maß kam die Lokomotive jetzt so richtig in Fahrt und ließ weitere Treffer bis zur Halbzeit folgen. Somit ging es beim Stand von 0 : 5 Toren für die Gäste auf der schmucken Trebendorfer Anlage in die Halbzeit. Wer nun gedacht hat das Schleife im zweiten Spielabschnitt das Ergebnis verwaltet sah sich getäuscht. Das Gegenteil war der Fall Loks Fohlen weiter im Vorwärtsgang schraubten das Ergebnis in die Höhe. Als der Schlusspfiff beim Stand von 1 : 10 Toren ertönte war der Jubel im Schleifer Lager groß denn der Staffelsieg war in Sack und Tüten. An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft um Spielführer Sebastian Heinze zu diesem Erfolg.

Die Lok Treffer erzielten an diesem Tage :

5 x Jonas Zech

3 x Pascal Niemz

1 x Sebastian Heinze

1 x Dominik Petrick 

Lok spielte in folgender Formation : 

Krupper , Jesse / Heidrich , Luca / Petrick , Dominik / Heinze , Sebastian / Niemz , Pascal / Zech , Jonas / Nagorka , Louis /

Spretz , Wilhelm / Rogala , Eric / Krause , Conner / Beesdo , Eddie

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 1345

E-Junioren: Ziel fast erreicht

Zum Nachholepunktspiel und gleichzeitig letzten Heimspiel der Saison 2015/2016 empfingen Schleifes E-Junioren bei herrlichen äußeren Bedingungen am Sonntagmorgen das Tabellenschlußlicht ASSV Horka auf dem Sportplatz am Jahnring. Während der gesamten Spielzeit tat sich der Spitzenreiter schwer und eine durchschnittliche Leistung mit sehr viel Luft nach oben reichte an diesem Tage aus um am Ende mit 13 : 5 Toren als Sieger den Platz zu verlassen. Nun gilt es für die Kids vom Jahnring am letzten Spieltag im Derby auf der schmucken Anlage in Trebendorf mit einem Punktgewinn den Sack zuzubinden und somit den Staffelsieg einzufahren. Aber Vorsicht sollte im Lok Lager geboten sein denn im Fußball geschehen manchmal seltsame Dinge und jedes Spiel beginnt von Null.

Die Schleifer Treffer gegen Horka erzielten :

7 x Pascal Niemz

4 x Sebastian Heinze

1 x Jonas Zech

1 x Luca Heidrich

Lok spielte in folgender Formation : Louis Nagorka / Dominik Petrick / Luca Heidrich / Sebastian Heinze / Jonas Zech / Pascal Niemz / Conner Krause / Eric Rogala / Eddie Beesdo

Vorschau letztes Punktspiel :        Sonntag , den 29.05.2016       SpG SV Trebendorf   -   SV Lok Schleife

                                                                                    Anstoß : 09.30 Uhr in Trebendorf

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 524