Skip to main content

2013/2014

Vorberichte aus der Saison 2013/2014

26. Spieltag KOL: Heimspiele auf dem Jahnring

26. Spieltag KOL: SV Lok Schleife - VfB Zittau
Kreisoberliga. Am fünftletzten Spieltag empfängt Lok auf dem heimischen Jahnring an diesem Sonnabend den VfB Zittau. Angestoßen wird um 15 Uhr. Die Gäste, derzeit Tabellenfünfter, reisen als Sieger vom Vorspieltag an. Zuhause ist die Elf von der Neiße in dieser Spielzeit Ligaspitze, auswärts liegt Zittau im Tabellenmittelfeld der Liga.
Schleife möchte nach der letzten unnötig hoch ausgefallenen Niederlage für sich und die eigenen Fans wieder etwas gut machen. Durch einen Sieg könnte man in der Tabelle auf Friedersdorf aufschließen und wäre im sicheren Mittelfeld der Liga.
 
22. Spieltag KL: SV Lok Schleife 2. - FV Eintracht Niesky 2.     
Kreisliga.
Im Vorspiel an diesem Sonnabend treffen die zweiten Mannschaften von Schleife und Niesky aufeinander. Angestoßen wird um 13 Uhr auf dem Jahnring. Niesky hat noch gute Chancen, am Ende Zweiter in der Tabelle zu werden. Nach Trebendorf stellen sie die beste Offensive der Kreisliga. Schleife kassierte gegen die Gäste in dieser Saison die meisten Gegentreffer (sieben an der Zahl). Das gilt es diesmal unbedingt zu vermeiden.
 
Nachwuchs
. Auch die F-Junioren empfangen ihren Gegner auf dem Jahnring. Bereits um 9 Uhr wird angestoßen und der Gegner heißt Rothenburg.  Ein kleines Spitzenspiel, denn Schleife ist Tabellenzweiter, Rothenburg Tabellendritter. Der erste Rang ist für keines der Teams mehr erreichbar, aber nur mit einem Sieg bleibt Lok auf dem zweiten Platz.
Die D-Junioren spielen bereits am heutigen Freitagabend um 18:30 Uhr in Muskau.
  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 775

B-Jugend im Spitzenspiel

GEMEINSAM FÜR DEN SIEG!!!!
Am kommenden Samstag steht auf dem Schleifer Sportplatz am Jahnring erneut ein spannendes Spiel an! Um 10:30 Uhr treffen unsere B-Junioren im Topspiel der Lorenznuss-Kreisliga gegen den Tabellenzweiten aus Ostritz. Ein wares Spitzenspiel, denn die Lokjungs sind Tabellenführer und wollen dies aus bleiben.

Weiterlesen … B-Jugend im Spitzenspiel

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 874

Lok zu Gast beim FC Oberlausitz

25. Spieltag KOL: FC Oberlausitz Neugersdorf II - SV Lok Schleife
 
Kreisoberliga. In der Jahnsportanlage in Neugersdorf tritt Lok Schleife am Sonntag um 15Uhr gegen die zweite Elf FC Oberlausitz an. Die Hausherrn sind als Tabellensiebenterk neun Punkte vor der Lok. Nach zwei Niederlagen gegen Weißwasser und Löbau gelang ihnen gegen Rauschwalde zuletzt wieder ein Sieg.
Schleife konnte sich in den vergangenen Partien viel Mut erspielen, kehrte u.a. am letzten Spieltag einen Rückstand um und das, trotz personeller Umstellungen im Team. Im Direktvergleich beider Kontrahenten stehen bei Schleife drei Siege aus den letzten fünf Duellen zu Buche. Man darf zurecht von einer spannenden Partie ausgehen. Ein besonderes Augenmerk sollte die Abwehr von Schleife auf Tino Hensel haben. Der Stürmer der Gegner ist an dritter Stelle in der Torjägerstatistik.
 
21. Spieltag KL: Trebuser SV 1960 - SV Lok Schleife II
Kreisliga. Am Vortrag, dem Sonnabend, reist Loks zweite Mannschaft zum direkten Ligakontrahenten nach Trebus. Um 15Uhr stehen sich der letzte und der vorletzte der Kreisliga gegenüber. Es wird die Schlüsselpartie  für beide Teams werden. Denn nur eine Mannschaft wird in dieser Spielzeit absteigen und Schleife könnte mit einem Sieg an Trebus vorbeiziehen. Die Hausherrn hingegen könnten bei einem Sieg einen Fünfpunkteabstand herstellen, das wäre der Knockout für Lok. Trebus letzter Sieg stammt aus dem November letzten Jahres, Lok gewann wenigstens schon zweimal in diesem Jahr. Daran sollte Schleife anknüpfen.
  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 792

24. Spieltag KOL: Olbersdorf reist an den Jahnring

24. Spieltag KOL: SV Lok Schleife - FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf

Kreisoberliga. Nach der ärgerlichen Niederlage vom letzten Wochenende wird Lok Schleife an diesem Sonnabend gefordert sein. Um 15 Uhr empfängt die Elf von Thomas Schmidt den FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf. Die Gäste stehen auf dem drittletzten Tabellenplatz, sind jedoch nur fünf Punkte hinter Lok. Zuletzt verlor Olbersdorf zweimal in Folge, der jüngste Sieg liegt zwei Monate zurück. Da sollte Lok gewarnt sein, denn auch diese Durststrecke könnte einmal ein Ende haben. Ein Blick ins Archiv verrät, dass Schleife aus den fünf bisherigen Begegnungen dreimal als Sieger hervorging. Im Hinspiel hingegen verlor man erstmals gegen die Gäste. Die Unterstützung der Einheimischen sollte Lok den nötigen Schub geben, damit es einen Erfolg geben kann.
 

20. Spieltag KL: SV Lok Schleife 2 - SV Rot-Weiß Bad Muskau 2

Kreisliga. Um 13 Uhr empfängt Lok Schleife II in der Vorpartie Rot-Weiß Bad Muskau II zum Nachbarschaftsduell. Als Tabellenfünfter ist für Muskau die Saison so gut wie gelaufen, nach oben als auch nach unten wird nicht mehr viel passieren. Für Schleife II hingegen geht es ums nackte Überleben. Jeder Punkt hilft Lok im Kampf um den Klassenerhalt. Als Tabellenletzter hat Schleife aber erneut die Möglichkeit mit einem Sieg aufzuschließen. Das Hinspiel ging damals 2:2 Unentschieden aus.
  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 761

23. Spieltag KOL: Auswärts beim Vorjahresabsteiger

23. Spieltag KOL:  FSV Oppach - SV Lok Schleife
Auswärts beim Vorjahresabsteiger
Kreisoberliga. An diesem Sonnabend reisen beide Schleifer Mannschaften in die Ferne zu ihren Duellen. Dabei ist der Anstoß jeweils um 15 Uhr. Die erste Mannschaft trifft auf den Bezirksligaabsteiger FSV Oppach, welcher derzeit noch sieben Punkte und drei Tabellenränge vor Lok (11. Platz) rangiert. Viermal in Folge spielte Oppach zuletzt Unentschieden. Stärke bewiesen die Hausherrn bisher in der geringen Gegentorquote (28, gleich wenige wie Oderwitz) und in Punkto Fairness (kein Platzverweis bisher). Die Schleifer wollen sich davon nicht beirren lassen, denn mit einem Sieg könnten sie weiter ans Mittelfeld aufschließen.
 
19. Spieltag KL: SV Gebelzig 1923 - SV Lok Schleife 2

Kreisliga. Für Lok II geht es gegen den derzeit Tabellendritten, SV See II, um wichtige Punkte im Klassenerhalt. Schleife hat dennoch eine Chance, da auch hier die erste Mannschaft ein Punktspiel zu bestreiten hat.  Bei einem Sieg könnte die rote Laterne abgegeben werden

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 328