Skip to main content

2018/2019

Herren Vorschau: Letztes Saisonspiel für Lok

Sa, 15.06.19 | 15:00 | Herren | Kreisoberliga | FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf : SV Lok Schleife
Kreisoberliga. Mit dem letzten Spieltag entscheiden Olberdorf (27 Punkte) und Schleife (30 Punkte) im direkten Vergleich, wer der dritte Absteiger neben Oderwitz II und Rot-Weiß Bad Muskau aus der Kreisoberliga wird. Zeitgleich spielt Gebelzig (29 Punkte) gegen Bad Muskau und die Gebelziger könnten auch noch ein Wörtchen mitreden, was den Abstieg/ Liga-verbleib für die beiden Mannschaften angeht. Man darf also in Olbersdorf von einem reinen Nerven-krimi ausgehen. Die letzten drei Spiele bei Rot-Weiß gingen übrigens stets 3:3 gegen Lok aus. Im Hinspiel überrollte Olbersdorf die Lok auf dem Jahnring mit 0:3. Soweit die Vorzeichen. Schleife hat sich - wie so üblich zum letzten Auswärtsspiel der Saison - Unterstützung rangeholt. Mit seiner Anhängerschaft reist ein Reisebus auch mit, wenn dann am Sonnabend auf der Sportanlage Olbersdorf um 15 Uhr angestoßen wird.
  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 624

Herren Vorschau: Finalspiele für beide Lokmannschaften

15:00 | Herren | Kreisoberliga | SV Lok Schleife : Bertsdorfer SV (29. Spieltag)

Kreisoberliga. Im letzten Heimspiel der aktuellen Spielzeit empfängt Lok Schleife den Aufsteiger, Bertsdorfer SV, am Sonnabend auf dem Jahnring um 15 Uhr. Für beide Mannschaften wird es das entscheidende Spiel um den Abstieg sein. Bertsdorf steht aktuell mit einem Punkt über dem Strich, Lok mit drei Punkten. Parallel dazu dürften die Blicke nach Rauschwalde zum dortigen Tabellenzweiten gehen. Der GFC empfängt Olbersdorf und die stehen auf dem aktuellen einen Abstiegsrang, den Lok als auch Bertsdorf nicht einnehmen wollen. Nur ein Sieg täte den Klassenerhalt am vorletzten Spieltag für Lok besiegeln. Die Gäste haben nach einer zufriedenstellenden Hinrunde (Rang acht) eine Talfahrt hingelegt, sie belegen derzeit den letzten Rang in der Rückrundenstatistik. Jedoch kein Grund zum Ausruhen für Schleife, denn man denke nur an das Hinrundenspiel, als man mit 3:1 verlor. Beide Teams warten zudem seit geraumer Zeit auf einen eigene Sieg (Bertsdorf: 12 Spiele, Schleife: 6 Spiele).

 

Saisonfinale in Rothenburg13:00 | Herren | 1.Kreisklasse | 1. Rothenburger SV 2. : SV Lok Schleife 2. (22. Spieltag)

Kreisklasse. Im letzten Kreisklasse-Spiel treffen am Sonnabend um 13 Uhr der 1. Rothenburger SV 2. und Lok Schleife 2. aufeinabender. Beide Mannschaften befinden sich in der Liga auf Augenhöhe, die Gastgeber rangieren einen Punkt vor Lok auf Rang vier. Dabei legte Rothenburg zuletzt die bessere Rückserie vor und stellte zuletzt eine der besten Defensiven. Lok fand nach Platz 2 in der Hinrundentabelle nicht mehr wirklich die richtige Bahn und kann mit einem Sieg eine grundsätzlich zufriedenstellende Spielzeit abhaken. Aber auch eine Niederlage täte niemanden kränken, will man doch mit aller Kraft den Abstieg der 1. Männermannschaft aus der Kreisoberliga verhindern und entsprechend Personal zur Verfügung stellen.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 717

Herren Vorschau: vorletztes Auswärtsspiel für Lok

Sa, 25.05.19 | 15:00 | Herren | Kreisoberliga | SV Neueibau : SV Lok Schleife

Kreisoberliga. Der drittletzte Spieltag führt Lok Schleife im vorletzten Auswärtsspiel zum zwölf Punkte besseren SV Neueibau. Dabei wird am Sonnabend um 15 Uhr auf dem Hartplatz auf der Sportanlage in Neueibau angestoßen.
Loks letzte Spiele verliefen ergebnismäßig absolut enttäuschend, da fünfmal in Folge verloren wurde. Trotz teils gesteigerter Leistung waren gerade zum Ligaendspurt höhere eigene Ansprüche gesetzt, welche aus den unterschiedlichsten Gründen  nicht erfüllt werden konnten. Bleibt zu hoffen, dass in der Sommerpause die nötigen Konsequenzen gezogen werden können.
Für die Hausherren verliefen die letzten Spiele durchwachsen. Nach einem 6:0 Kantersieg gegen Bad Muskau folgte eine 3:0 Niederlage gegen Rauschwalde. Nach Rang vier zum Ende der Hinrunde, rangiert man aktuell auf dem siebenten Tabellenplatz. Die direkten Aufeinandertreffen endeten zuletzt übrigens mit Siegen für den Gastgeber oder seltener auch mal einem Unentschieden. In Neueibau konnte Lok selbst in den letzten fünf Jahren keinen Punkt holen. Nicht die besten Voraussetzungen also für den Gast.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 685

Herren Vorschau: Heimspiele auf dem Jahnring

Sa, 11.05.19 |  15:00 | Herren | Kreisoberliga | SV Lok Schleife : Holtendorfer SV
Kreisoberliga. An diesem Wochenende empfängt die auf grund der letzten Spiele ganz stark in den Abstiegsstrudel geratene Lok Elf aus Schleife den im oberen Tabellendrittel stehenden Holtendorfer SV. Bis auf den gesperrten Nick Schurmann (fünfte gelbe Karte) und Willi Korla sowie den langzeitverletzten David Sonnert stehen den Lok Verantwortlichen an diesem Tage alle Akteure zur Verfügung. Nach der freudigen Botschaft zu Wochenbeginn durch den Fußballverband Oberlausitz, dass es in diesem Spieljahr nun doch nur drei potenzielle Absteiger aus der Kreisoberliga gibt, hat sich zwar die Lage für die Lok ein wenig verbessert. Aber von Entspannung kann ganz einfach keine Rede sein. Die Mannschaft ist sich ihrer Situation bewusst und ist fest gewillt an diesem Wochenende das Ruder herumzureißen und einen Big Point im Abstiegskampf zu landen. Also man darf gespannt sein ob die Jahnring Fußballer dies am Samstag um 15.00 Uhr vor hoffentlich zahlreicher Unterstützung auf heimischen Geläuf in die Tat umsetzen.

 

 

Herren Vorschau: Heimspiele auf dem Jahnring

Sa, 11.05.19 | 13:00 | Herren | 1.Kreisklasse | SV Lok Schleife 2. : LSV 1951 Spree
Kreisklasse. Der vorletzte Spieltag in der Kreisklasse steht an diesem Wochenende an. Lok Schleife II empfängt dazu den LSV 1951 Spree, welcher nur einen Punkt mehr hat. Die Hausherren werden im letzten Heimspiel der Spielzeit nochmal volle Power geben und damit auch die eher dürftig ausgefallene Rückrunde (Hinrunde: Platz 2, aktuell Rang 5) aufpolieren. Die Gäste kommen mit zwei Siegen zuletzt an den Jahnring und könnten bei einem Sieg den dritten Streich landen. Anstoß ist um 13 Uhr am Jahnring.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 618

Herren Vorschau: Auswärts gegen Lodenau und Kemnitz

Sa, 04.05.19 |  15:00 | Herren | Kreisoberliga | Kemnitz : SV Lok Schleife
Kreisoberliga. Im dritten Spiel binnen sieben Tagen reist Lok am Sonnabend nach Kemnitz. Der FSV hat das selbe Pensum abgespult und man darf gespannt sein, wessen Atem in dieser Partie der längere sein wird. Die Ausgangssituation könnte jedoch nicht unterschiedlicher sein. Lok steht nach zwei Niederlagen und 9:0 Toren mit dem Rücken zur Wand. Der FSV hat zwei Siege und 8:4 Tore zu bejubeln. In der Tabelle belegt der Kemnitz derzeit Rang vier mit 16 Punkte Unterschied auf Lok und hält Anschluss an das Spitzentrio der Liga. Das klingt zunächst eindeutig und man darf nur hoffen, dass sich Lok seiner Stärken an diesem Tag besinnt. Anstoß ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz Kemnitz.

 

Herren Vorschau: Auswärts gegen Lodenau und KemnitzSa, 04.05.19 | 15:00 | Herren | 1.Kreisklasse | SV Blau-Weiß Lodenau : SV Lok Schleife 2.
Kreisklasse. Gegen den Tabellenführer geht es für Lok Schleife II am Sonnabend ins viertletzte Saisonpunktspiel. Beide Teams sind Gewinner des letzten Wochenendes und würden jeweils mit einem weiteren Erfolg ihre Tabellenposition stärken. Lok könnte weiter im Spitzenfeld der Liga rangieren und Lodenau sich gegen seinen ärgsten Verfolger, Uhyst (ein Punkt hinter Lodenau), behaupten. Aber am Ende kann es nur einen Sieger geben, oder eben eine Punkteteilung. Anstoß ist übrigens um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Lodenau.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 703