Skip to main content
KOL und KL

KOL und KL: Heimniederlagen nach Führungen für beide Männermannschaften

Ein sehr ärgerlicher Doppelspieltag für unsere Teams auf dem Jahnring. Die erste Mannschaft konnte in einem sehr interessanten und gutklassigen Spiel gegen Gelb-Weiß Görlitz eine 2:0 Führung nicht über die Zeit bringen und bekommt in der letzten Viertelstunde noch 4 Gegentore. Die frühe Führung durch Vincent Schuster konnte Jonas Michlenz per Elfmeter ausbauen. Die verpassten Großchancen zum dritten Treffer waren wohl ausschlaggebend.

Ein sehr ähnlicher Spielverlauf war auch bei der zweiten Mannschaft zu sehen. Eine gute erste Halbzeit samt Führung nach einer Ecke durch Kevin Stoppora reichte nicht für Punkte. Die Gäste aus Uhsmannsdorf konnten innerhalb von 10 Minuten nach der Pause die Partie drehen. Der Lok fiel daraufhin kaum noch etwas ein.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 794