Skip to main content

Doppelpartie gegen Niesky I und II

Beide Lokmannschaften sind auswärts unterwegsEin ganz besonderer Fußballsonntag erwartet alle Anhänger der Lok. Diesmal geht es für beide Lokteams ins 45 km entfernte Niesky an die Jahnsportstätte. Dort treffen erst um 13 Uhr die zweiten Mannschaften von Schleife und Niesky aufeinander, bevor es dann um 15 Uhr zum Hauptspiel zwischen Niesky und unserer Lok kommt.
Im Hinspiel musste sich Lok I als damaliger Tabellenführer knapp mit 2:1 geschlagen geben. Es war zu dem Zeitpunkt ein Spitzenspiel, denn Niesky belegte Platz 2. Aktuell  ist Niesky Tabellenführer, die Lok rangiert an fünfter Stelle. Die Heimbilanz der Mannschaft von Trainer Andree Gauernack ist äußerst beeindruckend. Lediglich zwei Unentschieden stehen 11 Siegen gegenüber. Hinzu kommt eine Serie aus zuletzt fünf siegreichen Partien. Da heißt es für Schleife vollem Einsatz zeigen. Der letzte Auswärtssieg datiert immer noch vom Dezember vergangenen Jahres. Positiv für Schleife könnte sich übrigens auswirken, dass Niesky am Vortag um 19:30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen Dynamo Dresden bestreitet und sicherlich nicht voll fit sein wird. Der Zweitligaclub hat sein Training wieder aufgenommen und reist mit dem kompletten Kader nach Niesky, heißt es auf deren Internetauftritt. Wir wünschen beiden Schleifer Teams daher viel Erfolg und drücken die Daumen!!
Für diejenigen, die nicht vor Ort sein können, wollen wir den Liveticker zur Verfügung stellen. Hier gelangt ihr direkt dort hin.

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 1146