Skip to main content

Sonntagsderby für Lok II in Trebendorf und Auswärtstour für Lok I

In Neugersdorf wartet die zweite Mannschaft auf Lok

Nachdem am letzten Wochenende beide Lok-Herrenmannschaften daheim spielten, geht es nun am kommenden Sonntag in der Ferne auf Punktejagd. Die Erste Mannschaft reist zum FC Oberlausitz Neugersdorf II. Hier wird um 15 Uhr angestoßen. Das Hinspiel im Oktober entschied Lok damals durch ein Tor von David Sonnert mit 1:0 für sich. Ähnlich wie zur Zeit, waren die Tabellensituationen damals für beide Teams (Lok als 8., FCO II als 12.). Da Neugersdorfs erste Mannschaft am Vortag bereits spielt, ist sicher damit zu rechnen, dass hier Verstärkung an Bord ist. Das sollte Schleife im Hinterkopf haben und sie sollten sich auf ein schweres Duell einstellen.
Derbyzeit dagegen für Lok II. Sie erwartet in Trebendorf, zeitgleich am Sonntag um 15 Uhr, ein richtig harter Brocken. Die Hausherrn sind seit 11 Spieltagen souveräner Tabellenzweiter und...

 

ii vorlage vorberichte auswrts

...lehrten Lok sowie vielen anderen Gegnern bereits das Fürchten. Überhaupt sind sie seit 18 Spielen ohne Niederlage und verbuchten lediglich 2 Unentschieden in der Zeit. Was für eine Mammutaufgabe! Werner Lassan wird seine Jungs vor allem darauf einschwören müssen, mannschaftlich ein geschlossenes Bild abzuliefern. Stimmen die Wettervorhersagen, wird bestes Fußballwetter herrschen, was nicht zuletzt auch Zuschauer anziehen wird.

Wir hoffen, dass sich auch der eine oder andere Lok-fan in Trebendorf einfindet um die Mannschaft zu unterstützen!

Beiden Mannschaften viel Erfolg!

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 920