Skip to main content

Spielberichte 23/24

26. Spieltag KOL: Überzeugender Sieg trotz schwacher Chancenauswertung

Kreisoberliga. Die Lok verabschiedet sich mit einem Erfolg in die Sommerpause. Durch einen dominanten Sieg, der sich allerdings nicht im Ergebnis ausdrückte, beenden die Schleifer die Spielzeit auf Platz 5 der Kreisoberliga. Dabei ist die Lok auch das Heimstärkste Team der Liga mit nur zwei Niederlagen auf heimischen Geläuf.

Weiterlesen … 26. Spieltag KOL: Überzeugender Sieg trotz schwacher Chancenauswertung

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 203

25. Spieltag KOL: Punkteteilung am vorletzten Spieltag

Kreisoberliga. Nach den letzten, ernüchternden Ergebnissen kann sich die Lok einen Punkt in Löbau erkämpfen. Dabei stand die zuletzt löchrige Abwehr der Schleifer diesmal deutlich stabiler. Die Führung der Schleifer nach einem Freistoß von Kirschke konterten die Hausherren nach einem sehr schmeichelhaften Elfmeter kurz vor der Halbzeit. Erneut war es Kirschke der ein Missverständnis in der Abwehr des Sportclubs nutzen konnte. Den Endstand erzielten die Hausherren nach einem Eckball.

Weiterlesen … 25. Spieltag KOL: Punkteteilung am vorletzten Spieltag

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 232

24. Spieltag KOL: Erneute herbe Niederlage

Kreisoberliga. Das vorletzte Heimspiel der Saison erwies sich als Debakel. Gegen den schon feststehenden Kreismeister vom LSV Friedersdorf kassierten die Schleifer erneut sechs Gegentore und bekam somit wiederholt die eklatante Defensivschwäche nicht in den Griff. Zusätzlich musste man auf die gesamte Stammoffensive verzichten und konnte daher kaum Torgefahr ausstrahlen. Dabei waren die Gäste keineswegs überragend. Ihre teilweise berechenbare Spielweise mit langen Bällen auf Torjäger Bernsdorf hätte definitiv besser verteidigt werden können.

Weiterlesen … 24. Spieltag KOL: Erneute herbe Niederlage

  • Erstellt am .
  • Geändert am .
  • Aufrufe: 194