Spielberichte 2017/2018

Drucken

Frauen: Eigenes Turnier auf Platz 3 beendet

Geschrieben von Steffen Keller am .

Frauen: Eigenes Turnier auf Platz 3 beendet

Ungeschlagen und doch „nur“ Dritter geworden – das ist die Bilanz der Frauen des SV Lok Schleife beim eigenen Hallenmasters. Turniersieger wurden die Mädels vom SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz. Das Spiel gegeneinander endete 0:0. Gegen Silesia Görlitz gewann Schleife zwar 3:0, was jedoch am Ende nichts daran änderte, dass die Görlitzerinnen Turnierzweite wurden. Auf den weiteren Plätzen folgten dann der SC Spremberg, gegen die Schleife 2:0 gewann, die SG Willmersdorf (0:0) und der SV Straßgräbchen (1:1).

Drucken

06. Spieltag KL: Frauen siegen mit grandioser Leistung

Geschrieben von Steffen Keller am .

06. Spieltag KL: Frauen siegen mit grandioser Leistung

Es ist sehr selten, dass die Schleifer Frauen ihre Trainer ins Schwärmen geraten lassen. Beim Auswärtsspiel in Uhsmannsdorf schafften sie das! Er bescheinigte seinen Mädels nicht nur die beste Saisonleistung, sondern lobte auch die Spielweise des gesamten Teams. Doppelpässe, Laufarbeit und Teamgeist ließen wenige Wünsche offen.

Drucken

Frauen Kreispokal: Sieg im Viertelfinale

Geschrieben von Steffen Keller am .

Torfrau Christin Heiland (2.v.l.) hielt den Sieg fest. Andrea Barthel und Isabell Gerken versuchen noch, Julia Hinners am Schuss zu hindern

Durch eine bemerkenswert kämpferische Leistung erreichten die Frauen des SV Lok Schleife am Sonntag das Pokalhalbfinale. Gegen die Gastgeber aus Spitzkunnersdorf reichte am Ende ein Tor. Grundlage des Erfolgs war neben dem enormen Mannschaftsgeist eine ganz starke Leistung der Schleifer Torfrau Christin Heiland, an der die Gastgeber reihenweise scheiterten.