Wir suchen DICH!!!

Drucken

Herren Vorschau: Spitzenspiel und ein Duell auf Augenhöhe

Geschrieben von Paul am .

Herren Vorschau: Spitzenspiel und ein Duell auf Augenhöhe
Sa, 03.11.18 | 14:00 | Kreisoberliga | SV Lok Schleife : FSV Kemnitz
Kreisoberliga.
Nach dem letzten Unentschieden von Lok Schleife am letzten Wochenende gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Friedersdorf, geht es an diesem Sonnabend erneut gegen ein vergleichbares Team. Der FSV Kemnitz liegt punktgleich mit einem Tor mehr auf Rang acht vor Lok auf Rang neun. Dabei reist der FSV als Verlierer des letzten Wochenendes an (knappes 1:2 gegen Tabellenführer Rauschwalde). Angestoßen wird am Sonnabend, nun um 14 Uhr, auf dem Jahnring. Es gibt dabei um nichts geringeres als den Anschluss zum oberen Tabellenmittelfeld. In der abgelaufenen Spielzeit siegte übrigens immer das Heimteam.
Herren Vorschau: Spitzenspiel und ein Duell auf AugenhöheSa, 03.11.18 | 12:00 | 1.Kreisklasse | SV Lok Schleife 2. : SV Blau-Weiß Lodenau
Kreisklasse.
Am Sonnabend ab 12 Uhr gibt es auf dem Jahnring das Spitzenspiel der Kreisklasse zu sehen. Der ungeschlagene Tabellendritte, Lok Schleife II, empfängt dabei den Tabellenführer, SV Blau-Weiß Lodenau. Die Gäste liegen mit einem Punkt vor Lok. Zuletzt siegten beide Mannschaften, das Selbstbewusstsein ist entsprechend groß. Mit Enrico Draeger bringen die Gäste übrigens den erfolgreichsten Schützen der Liga mit (13 Treffer bei insgesamt 23 Toren seiner Mannschaft) wobei Lok die beste Offensive der Liga mit 36 Treffern stellt. Das letzte Aufeinandertreffen endete im März 2:2. Ein heißer Tanz ist also vorprogrammiert.