Wir suchen DICH!!!

Drucken

Herren Vorschau: Saisonauftakt in der Kreisoberliga

Geschrieben von Paul am .

Herren Vorschau: Saisonauftakt in der Kreisoberliga

Sa, 11.08.18 | 15:00 | Herren | Kreisoberliga | FC Stahl Rietschen-See : SV Lok Schleife

Kreisoberliga. An diesem Sonnabend startet die achte Spielzeit der Landskron Oberlausitzliga. Dabei kämpfen wieder 16 Mannschaften an 30 Spieltagen um Auf- und Abstieg.

Ausblick:
Für Lok Schleife heißt das diesjährige Ziel, einen Platz im gesicherten Mittelfeld zu erreichen und dabei den Blickkontakt nach oben zu behalten, verriet Trainer Steffen Gahner. Im Hinblick auf den 18-köpfigen Kader mit drei potenziellen Anschlussspielern sieht es anzahlmäßig wie im letzten Jahr aus. Die Zugänge bilden mit Chris Petrick und Andreas Zuchold zwei Nachwuchsspieler aus den eigenen Reihen sowie Sebastian Haferburg von Fortuna Trebendorf. Dafür hängt Andreas Marusch seine Schuhe an den Nagel, Dominik Kosel geht nach nur einer Spielzeit erneut zurück nach Neustadt und Mario Schurmann stellt sich fußballerisch ausschließlich den Aufgaben in der zweiten Mannschaft. Es gilt also, schnell die beiden neuen jungen Spieler fest zu integrieren. Je nach Spielstärke des Gegners plant Trainer Gahner die Anpassung des eigenen Spielsystems auszurichten. Dafür testeste er in der Vorbereitung verschiedene Varianten unter dem nun neu bestimmten Kapitän David Sonnert. Zwei Siege gegen Laubusch (3:1) und Nebelschütz (4:2) sowie eine herbe Niederlage gegen die Kreisoberligavertretung des Hoyerswerdaer FC (2:10) stehen als Resultate dieser Testphase.

01. Spieltag:
Das erste Saisonspiel wird Lok Schleife am Sonnabend in See gegen den FC Stahl Rietschen-See bestreiten. Der Anstoß für diesen Derbyauftakt wird um 15 Uhr sein. Die Gastgeber beendeten die letzte Spielzeit auf Rang drei. In der Spielzeit konnte Rietschen im direkten Duell beide Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Das soll sich im besten Fall nun ändern.