Spielberichte 16/17

 

 

Drucken

13. Spieltag KL: D-Junioren verspielen Minimalchance

Geschrieben von Steffen Gahner am .

13. Spieltag KL: D-Junioren verspielen Minimalchance

SV Lok Schleife   -   SV Gebelzig 1923   2 : 3    (2 : 1)

Am Wochenende empfingen Schleifes D – Jugend Fußballer auf dem heimischen Jahnring die Gäste des SV Gebelzig 1923. Die Konstellation vor dem vorletzten Punktspiel der Saison 2016/2017 war klar nur mit einem vollen Heimerfolg bestand für die Kids aus Schleife noch die Minimalchance am Ende der laufenden Spielzeit auf Tabellenplatz drei. Das merkte man von Anfang an denn die Lokomotive gab den Ton an und führte folgerichtig bis kurz vor der Halbzeit mit 2 : 0 Toren. Aber zum ungünstigsten Zeitraum eines Fußballspieles gelang kurz vor der Pause den Gästen aus Gebelzig der Anschlußtreffer. In Hälfte zwei wurde das Spiel kampfbetonter mit Nicklichkeiten hüben wie drüben. Doch kurz vor dem Ende gelang den Kids aus Gebelzig glücklicherweise zwei weitere Treffer zum 2  : 3 Auswärtserfolg. Sicherlich war es kein unverdienter Sieg der Gäste aber Zweifel bestehen schon an der Spielberechtigung einiger Spieler in dieser Altersklasse. Aber sei es wie es ist unsere junge Mannschaft wie so oft in dieser Saison mit einer tollen Leistung und an dieser Stelle Kids weiter so.

Drucken

12. Spieltag KL: Rumpfmannschaft der D-Junioren überzeugt

Geschrieben von Steffen Gahner am .

12. Spieltag KL: Rumpfmannschaft der D-Junioren überzeugt

FV Eintracht Niesky 2   -   SV Lok Schleife   1 : 7   ( 0 : 2 )

Zum vorletzten Auswärtsspiel in der Spielsaison 2016 / 2017 mußten Schleifes D – Jugend Fußballer am Muttertag bei der Reservemannschaft des FV Eintracht Niesky antreten. Lok hatte an diesem Tage so seine Personalsorgen und trat mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft die Reise nach Niesky an. Aber unbeeindruckt davon bestimmte man von Anfang an das Spielgeschehen und führte überraschend zur Pause mit 2 : 0 Toren. In Hälfte zwei die Kids vom Jahnring weiterhin spielbestimmend schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Am Ende gewannen die Lok Kicker wenn vielleicht auch etwas zu hoch verdient mit 7 : 1 Toren. Somit war der zweite Auswärtssieg in der laufenden Saison mit dieser ersatzgeschwächten Mannschaft die sich an diesem Tage ein extra Lob verdient hat in Sack und Tüten.

Schleifes Treffer erzielten :

5 x Pascal Niemz

2 x Danny Nakoinz

Lok spielte in folgender Formation :

Jesse Krupper / Dominik Petrick / Conner Krause / Eric Rogala / Danny Nakoinz / Pascal Niemz / Jonas Zech / Sebastian Klauke / Wilhelm Spretz / Maurice Branzko

 

D – Jugend

Rumpfmannschaft überzeugt

FV Eintracht Niesky 2   -   SV Lok Schleife   1 : 7   ( 0 : 2 )

Zum vorletzten Auswärtsspiel in der Spielsaison 2016 / 2017 mußten Schleifes D – Jugend Fußballer am Muttertag bei der Reservemannschaft des FV Eintracht Niesky antreten. Lok hatte an diesem Tage so seine Personalsorgen und trat mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft die Reise nach Niesky an. Aber unbeeindruckt davon bestimmte man von Anfang an das Spielgeschehen und führte überraschend zur Pause mit 2 : 0 Toren. In Hälfte zwei die Kids vom Jahnring weiterhin spielbestimmend schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Am Ende gewannen die Lok Kicker wenn vielleicht auch etwas zu hoch verdient mit 7 : 1 Toren. Somit war der zweite Auswärtssieg in der laufenden Saison mit dieser ersatzgeschwächten Mannschaft die sich an diesem Tage ein extra Lob verdient hat in Sack und Tüten.

Schleifes Treffer erzielten :

5 x Pascal Niemz

2 x Danny Nakoinz

Lok spielte in folgender Formation :

Jesse Krupper / Dominik Petrick / Conner Krause / Eric Rogala / Danny Nakoinz / Pascal Niemz / Jonas Zech / Sebastian Klauke / Wilhelm Spretz / Maurice Branzko

 

Drucken

11. Spieltag KL: D-Junioren siegen klar beim Ortsnachbarn

Geschrieben von Steffen Gahner am .

11. Spieltag KL: D-Junioren siegen klar beim Ortsnachbarn

SV Fortuna Trebendorf  -   SV Lok Schleife   0 : 7  (0 : 2)

Am Wochenende mußten Schleifes D – Jugend Fußballer nicht weit reisen denn es war Derbyzeit und das Auswärtsspiel in Trebendorf stand auf dem Programm. Auf der schmucken Anlage in der Nachbargemeinde waren die Kids vom Jahnring von Beginn an die dominierende Mannschaft. Durch zwei Treffer von Schleifes Torjäger Pascal Niemz führte die Lok zur Pause hochverdient mit 2 : 0 Toren. Nach der Halbzeit kam die Lok so richtig in Fahrt und ließ weitere Treffer folgen. Als nach 60 min. beim Stande von 0 : 7 Toren der Schlußpfiff ertönte waren Lok´s Fohlen auch in dieser Höhe der verdiente Derbysieger.

Schleifes Treffer erzielten an diesem Tage :

5 x Pascal Niemz

1 x Luca Heidrich

1 x Eigentor

Lok spielte in folgender Formation :

Louis Nagorka / Dominik Petrick / Eric Rogala / Sebastian Heinze / Jonas Zech / Sebastian Klauke / Luca Heidrich / Pascal Niemz / Conner Krause / Jesse Krupper

 

Drucken

06. Spieltag KL (Nachholer): D-Junioren verpassen Podium

Geschrieben von Steffen Gahner am .

06. Spieltag KL (Nachholer): D-Junioren verpassen Podium

SV Gebelzig 1923   -   SV Lok Schleife   4 : 1 ( 1 : 1 )

Am Gründonnerstag mußten Schleifes D – Jugend Fußballer die weite Reise zum längst überfälligen Nachholepunktspiel nach Gebelzig antreten. Auf dem schwer bespielbarem Platz entwickelte sich von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Dabei erwischten die Kids aus Schleife den besseren Start und gingen Mitte der ersten Halbzeit durch Spielführer Luca Heidrich in Führung. Doch kurz vor der Pause gelang dem Gastgeber durch einen Schleifer Abwehrschnitzer der Ausgleichstreffer. Somit wurden beim Stande von 1 : 1 Toren die Seiten gewechselt. In Hälfte zwei gleiches Bild mit Chancen hüben wie drüben. Doch in der 45 Spielminute gelang dem Gastgeber wiederum durch eine Unachtsamkeit der Schleifer Hintermannschaft der 2 : 1 Führungstreffer. Nun drängten die Kids vom Jahnring auf den Ausgleich und als es hieß alles oder nichts legten die Kinder aus Gebelzig noch zwei weitere Treffer ins Schleifer Osternest. Am Ende waren sich beide Übungsleiter einig es gewann nicht die bessere sondern die glücklichere Mannschaft. Wiederum muß man der sehr jungen Lok Mannschaft eine couragierte Leistung trotz dieser am Ende zu hoch ausgefallenden Niederlage bescheinigen und deshalb Kopf hoch und frohe Ostern.

Drucken

10. Spieltag KL: Derbysieger heißt Schleife

Geschrieben von Steffen Gahner am .

10. Spieltag KL: Derbysieger heißt Schleife

SV Lok Schleife   -   VfB Weißwasser 2     3 : 1 ( 0 : 1 )

An diesem Wochenende empfingen Schleifes D – Jugend Fußballer auf heimischen Boden zum Kreisderby den VfB Weißwasser. Lok an diesem Tage nicht in Bestbesetzung antretend tat sich in Hälfte eins schwer und die wenigen Torchancen die sich boten entschärfte der Keeper der Kreisstädter souverän. Deshalb war die 0 : 1 Pausenführung durch einen Schleifer Abwehrschnitzer für die Turnerheimkicker nicht unverdient. Nach der Halbzeit kamen die Lok Kicker wie umgewandelt aus der Kabine und durch einen Doppelschlag von Torjäger Pascal Niemz sowie einen sehenswerten Freistoßtreffer von Youngster Sebastian Klauke drehten die Gastgeber das Spiel. Am Ende gewannen Loks Fohlen das Kreisderby verdient mit 3 : 1 Toren auf Grund der Leistungssteigerung in Durchgang zwei. Nun gilt es bereits am Gründonnerstag beim Nachholer in Gebelzig mit einer ähnlichen Leistung aufzuwarten und bei einem vollen Erfolg über die Osterfeiertage vom Podium zu grüßen.