Spielberichte 17/18

Drucken

04. Spieltag KL: D-Junioren starten endlich ins 2. Fußballhalbjahr

Geschrieben von Steffen Gahner am .

04. Spieltag KL: D-Junioren starten endlich ins 2. Fußballhalbjahr

SV Lok Schleife   -   SV R/W Bad Muskau     5 : 2   ( 3 : 1 )

Nach einer langen Durststrecke von sagenhaften 124 Tagen auf Grund der lang anhaltenden Winterperiode bestritten Schleifes D – Jugend Kicker wieder einmal ein Pflichtspiel. Doch bevor es soweit war wurden von den Lok Verantwortlichen im Laufe der Woche noch einige organisatorische Dinge geklärt, so dass dieses Spiel auf dem Kunstrasenplatz in der Nachbargemeinde Trebendorf über die Bühne ging. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an die SV Fortuna Trebendorf.

Drucken

09. Spieltag KL: Schleife klarer Derbysieger

Geschrieben von Steffen Gahner am .

09. Spieltag KL: Schleife klarer Derbysieger

VfB Weißwasser 2   -   SV Lok Schleife        1 : 11   ( 1 : 5 )

Nach einer siebenwöchigen Pause auf Grund der Herbstferien bzw. Spielausfällen ging an diesem Wochenende für Schleifes D – Jugend Fußballer der Kampf um Meisterschaftspunkte endlich weiter. Dabei mussten die Gahner / Kuhnert Schützlinge zum Derby beim VfB Weißwasser antreten. Auf dem Kunstrasenplatz am Turnerheim entwickelte sich von Anfang an eine einseitige Partie in der die Kids vom Jahnring bereits zur Halbzeit klar mit 5: 1 Toren führten. In Hälfte zwei Schleife weiter klar spielbestimmend schraubte das Ergebnis in die Höhe und als nach 60 Spielminuten der Schlusspfiff ertönte waren die Schleifer Fohlen mit 11: 1 Toren der klare und deutlichen Derbysieger. Nun gilt es am kommenden Wochenende denn es kommt zum Spitzenspiel der beiden noch ungeschlagenen Mannschaften aus Rothenburg und Schleife. Dabei reisen die Lok Kicker am Sonntagmorgen zum derzeitigen Tabellenführer nach Rothenburg.

Lok´ Treffer an diesem Tage erzielten :

5 x Jonas Zech

5 x Pascal Niemz

1 x Sebastian Klauke

Drucken

D-Junioren: Kinder und Eltern der Lok enttäuscht

Geschrieben von Steffen Gahner am .

D-Junioren: Kinder und Eltern der Lok enttäuscht

SpG SG Kreba – Neudorf   -   SV Lok Schleife     Ausfall

Nach der dreiwöchigen Pause auf Grund der Herbstferien ging an diesem Wochenende für den Fußballnachwuchs die Spielsaison 2017/2018 weiter. Dabei sollten Schleifes D – Jugend Kicker am Samstagmorgen beim derzeitigen Tabellenschlußlicht in Kreba antreten. Aber Freitagabend um sage und schreibe 19.00 Uhr erhielten die Lok Verantwortlichen die Nachricht das sich die Mannschaft aus Kreba mit sofortiger Wirkung aus dem Spielbetrieb zurückzieht. Somit entstand  sportlich ein erheblicher Schaden denn wie bitte schön sollen sich Kinder sportlich weiterentwickeln bei einer noch geringeren Anzahl von Spielen. Aber auch nicht zu vergessen die Planungen in den Familien durch diese kurzfristige Absage sowie der wirtschaftliche Schaden denn die bereitgestellten Busse könnten sicherlich bei früherer Bekanntgabe anderweitig vermietet werden. Jetzt würden sich die Lok Verantwortlichen von Seiten des Verbandes wünschen den Vereinen zu helfen wo die Arbeit im Nachwuchsbereich noch im Vordergrund steht und somit die Staffeleinteilungen noch einmal zu überdenken.

Drucken

D-Junioren: Lok schießt Muskau aus dem Jahnring

Geschrieben von Steffen Gahner am .

D-Junioren: Lok schießt Muskau aus dem Jahnring

Bei herbstlichen Temperaturen empfingen Schleifes D-Jugend Fußballer am Samstagmorgen die Gäste aus der Parkstadt Bad Muskau. Lok diesmal nicht in Bestbesetzung antretend machte von Beginn an Dampf und ging schon in der 5. Spielminute frühzeitig durch Sebastian Klauke in Führung. Danach die Kids aus Schleife weiter eindeutig spielbestimmend und die Parkstätter gespickt mit vielen polnischen Kids waren völlig überfordert. Somit war die klare und deutliche 6: 1 Pausenführung für den Gastgeber mehr als verdient. Nach der Pause ließen die Kicker vom Jahnring etwas die Zügel schleifen aber ab der 45. Spielminute ging das Schützenfest weiter. Für den Schlusspunkt in dieser einseitigen Partie sorgte kurz vor Ultimo Jonas Zech zum 11: 1 Endstand.  Somit war dies der dritte Sieg im dritten Spiel und die Kids aus Schleife setzten sich an der Tabellenspitze fest. Nun gilt es die 3 wöchige Pause auf Grund der Herbstferien zu nutzen um die vor Saison ausgegebene Zielstellung ein Platz unter den ersten drei Mannschaften entscheidend näher zu kommen.

Die Schleifer Treffer erzielten:

4 x Sebastian Klauke

4 x Pascal Niemz

3 x Jonas Zech

Lok spielte mit folgender Formation:

Jesse Krupper / Sebastian Heinze / Conner Krause / Eric Rogala Wilhelm Spretz / Luca Heidrich / Sebastian Klauke / Jonas Zech / Eddie Beesdo / Pascal Niemz

Drucken

D-Junioren: Lok klarer Sieger im Kirchspielduell

Geschrieben von Steffen Gahner am .

D-Junioren: Lok klarer Sieger im Kirchspielduell

SV Lok Schleife   -   SpG Fortuna Trebendorf     13 : 0   (5 : 0)

Am Wochenende empfingen Schleifes D – Jugend Kicker auf dem heimischen Sportplatz am Jahnring den Ortsnachbarn die Fortuna aus Trebendorf. Von Beginn an legten Loks Fohlen los wie die Feuerwehr und bereits nach 20 gespielten Minuten führte man mit 3: 0 Toren. Bis zur Halbzeit schraubte man das Ergebnis weiter in die Höhe so dass beim Stande von 5: 0 Toren für die Hausherren die Seiten gewechselt wurden. In Hälfte zwei unverändertes Bild der Gastgeber weiter klar spielbestimmend und weitere Treffer waren an der Tagesordnung. Als nach 60 Minuten beim Spielstand von sage und schreibe 13: 0 Toren der Schlusspfiff ertönte waren die Kids aus Schleife mit diesem Handballergebnis der verdiente Derbysieger. Somit grüßt die Lok nach zwei Spieltagen ungeschlagen von der Tabellenspitze doch schon am kommenden Wochenende erwartet man sicherlich eine schwerere Aufgabe denn die Kinder aus der Fürst Pückler Stadt Bad Muskau sind zu Gast in Schleife. Übrigens angestoßen wird am Samstag früh um 10.00 Uhr auf dem Sportplatz am Jahnring.

Loks Treffer erzielten an diesem Tage :    

5 x Pascal Niemz   /   2 x Sebastian Heinze

2 x Luca Heidrich   /   2 x Sebastian Klauke

1 x Eddie Beesdo   /   1 x Jonas Zech