Drucken

D-Junioren: Endstation Viertelfinale

Geschrieben von Steffen Gahner am .

D-Junioren: Endstation Viertelfinale

SV Lok Schleife   -   Schönbacher FV

                3                                                            5             (0:4)

Kreispokal. Am Wochenende war wieder Pokal Time in Schleife. Dabei empfingen die D – Jugend Kicker der heimischen Lok zum Pokal Viertelfinalspiel die Gäste des Schönbacher FV. Zum einen wollten die Kids vom Jahnring unbedingt mit einem vollen Erfolg erstmals wieder in ein Pokal Halbfinale einziehen und zum anderen war Wiedergutmachung von Spielhälfte zwei in der Vorwoche angesagt wo man eine 3 Tore Führung leichtfertig verspielte. Doch von Anfang an bestimmten die Gäste aus Schönbach das Spielgeschehen und gingen Mitte des ersten Spielabschnittes hochverdient in Führung.

Bis zur Halbzeit unverändertes Bild und drei weitere Gegentreffer war die Folge so dass beim Spielstand von 0: 4 Toren die Seiten gewechselt wurden. Somit war der Traum vom Halbfinale zu diesem Zeitpunkt in weite Ferne gerückt. Als dann noch eine viertel Stunde vor Ultimo die Kids aus Schönbach auf 0: 5 Toren erhöhten war der Pokal aus besiegelt. Doch die Schleifer Jungs fanden in der Schlussphase zurück ins Spiel und bewiesen eine riesen Moral. Denn den Gastgebern gelang in den Schlussminuten drei Treffer in Folge zum 3: 5 Endstand. Fazit dieser torreichen Partie auf Grund der verschlafenden ersten Hälfte eine verdiente Niederlage jedoch wenn man Durchgang zwei betrachtet ein durchaus vermeidbares Pokal aus.

Die Lok Treffer an diesem Tage erzielten

2 x Pascal Niemz

1 x Sebastian Klauke