Drucken

09. Spieltag Kreisliga: D-Jugend unterliegt beim Spitzenreiter

Geschrieben von Steffen Gahner am .

09. Spieltag Kreisliga: D-Jugend unterliegt beim Spitzenreiter

Kurzfristig wurde dieses Spiel vom Gastgeber SV Rot – Weiß Bad Muskau auf Grund der widrigen Platzverhältnisse im heimischen Parkstadion mit Zustimmung der Gäste aus Schleife nach Trebendorf verlegt. Von Anfang an bestimmten die robusteren Gastgeber auf dem Kunstrasenplatz das Spielgeschehen und gingen folgerichtig Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Doch der jungen Schleifer Mannschaft gelang fast mit dem Pausenpfiff durch einen schönen Angriffszug über den rechten Flügel durch Pascal Niemz der Ausgleichstreffer. Somit wurden beim Stande von 1: 1 Toren die Seiten gewechselt. In Hälfte zwei schwanden die Kräfte der Lok Kicker ein wenig und den Kindern aus der Fürst Pückler Stadt gelangen weitere Treffer. Beim Stande von 6: 1 Toren erzielten die Kids vom Jahnring noch einmal durch Jonas Zech kurz vor Ultimo ihren zweiten Treffer zur Ergebniskosmetik. Aber trotz dieser klaren Niederlage muss man der jüngsten Mannschaft aus Schleife im laufenden Wettbewerb an diesem Tage eine gute spielerische und kämpferische Leistung mit einer am Ende zu hoch ausgefallenden Niederlage bescheinigen. Jetzt gilt es im Lok Lager erst einmal zu regenerieren ehe es nach einer einwöchigen Pause zum Derby gegen den VfB Weißwasser kommt.