Wir suchen DICH!!!

powered by ...

  • Reinert Logistic
  • zimmerei-kisza
  • Spreesport Spremberg
  • spk ol-ns
  • LEAG-Logo
  • steffen noack spiegelart logo
  • DUNAPACK Spremberg
  • DUNAPACK Spremberg

Spielberichte 16/17

Drucken

VBS: Lok unterliegt Dorfnachbarn

Geschrieben von Heiko Kowalick am . Veröffentlicht in Spielberichte 16/17

1. VBS Winter: Lok unterliegt in Trebendorf

Zum ersten Testspiel reisten unsere Lok Jungs am vergangenen Samstag zum Dorfnachbarn Fortuna Trebendorf. Mit einer neuen Taktik und einigen personellen Änderungen startete man in diese Partie. In den ersten 30 min war die Lok das bessere Team und so war es nicht unverdient das man mit 1:0 führte. Den Treffer besorgte Briesemann nach schöner Vorarbeit von Michlenz und Zeisig F. Kurz vor der Pause dann der Ausgleich durch den Trebendorfer Angreifer Jaroslaw Owsiany. Es passierte nichts weiter somit ging es mit 1:1 in die Kabine.

Drucken

13. Spieltag KOL (Nachholer): Gerechtes Unentschieden am Jahnring

Geschrieben von Paul am . Veröffentlicht in Spielberichte 16/17

13. Spieltag KOL (Nachholer): Gerechtes Unentschieden am Jahnring

Kreisoberliga. Schleife verabschiedete sich am Sonnabend mit einem gerechten 1:1- Unenzschieden gegen die SG Obercunnersdorf aus dem Fußballjahr 2016. Nachdem Jonas Michlenz früh in der 13. Minute die Führung für Schleife besorgte, zogen sich sich Hausherren im weiteren Verrlauf mit ihren Angriffsbemühungen immer mehr zurück und setzte lediglich Akzente. Obercunnersdorf kam so folgerichtig in der 88. Zum Ausgleich.
Mit einer knappen Führung ging es für die Lok in die Pause. Das Spiel fand zum Großteil im Mittelfeld statt, kaum Chancen auf beiden Seiten. Die einzige Chance für die Lok wurde eiskalt genutzt, dem Treffer ging ein schönes Zusammenspiel der Lok voran. Obercunnersdorf, mit einigen Fans angereist und für beste Stimmung sorgend, war zwar im Spiel, aber auch noch nicht wirklich gefährlich. Wenn es mal in Richtung Lokkasten ging war Keeper Knox zur Stelle und hatte den Ball sicher.
Im zweiten Durchgang steigerten sich die Gäste immer mehr. Lok war nicht mehr gefährlich und ohne Ideen. Hinzu kam noch, das Schleife die wenigen Chancen im zweiten Durchgang nicht nutzte. Sowas bestrafte dann der Gegner die Schleifer. Schade um die liegen gelassen Punkte für Lok.

Bilder folgen...

Drucken

14. Spieltag KOL: Torloses Null zu Null in Görlitz

Geschrieben von Paul am . Veröffentlicht in Spielberichte 16/17

14. Spieltag KOL: Torloses Null zu Null in Görlitz

Kreisoberliga. Zum letzten Auswärtsspiel in diesem Kalenderjahr gastierte Lok Schleife bei der zweiten Mannschaft vom NFV Gelb-Weiß Görlitz. Am Ende blieb es torlos, womit aber beide Mannschaften leben können. Eher enttäuschend war hingegen, dass nur 29 Zuschauer dieses Duell verfolgten. Natürlich gab während der 90 Minuten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, aber nicht zuletzt die Keeper Knox und Andrushchyshyn konnten sich mehrfach auszeichnen und ihre Tore sauber halten.

Schleife startete besser in die Partie und übte früh Druck auf die Hausherren aus. So überwand Jonas Michlenz in der 10. Minute Andrushchyshyn mit einem Lupfer, doch der Ball wurde auf Torlinie von einem Görlitzer geklärt. Im weiteren Verlauf kam Görlitz auch zu hunderprozentigen Möglichkeiten. Im zweiten Abschnitt rettete Knox beispielsweise mit einer klasse Parade im Eins zu Eins seine Vorderleute vor einem Rückstand.

Für Lok geht es am kommenden Wochenende weiter. Dazu empfängt man zum offiziellen letzten Hinrundenspieltag den SC Großschweidnitz-Löbau.



Einen ausführlichen Bericht zum Spiel gibt es auf der Website unseres Gegners. Hier geht´s direkt zum Artikel: HIER KLICKEN

 

Görlitz: Andrushchyshyn, Simon, Garbe, Markus, Kazadi, Schulze (70.min Engelhardt), Suchomski, Winter, Ro.Hildebrand (81.min Franke), Gabriel, Wenzel (59.min Horschke)

Schleife: Knox, Kranig, Sonnert, Schurmann S., Lampe (C), Zeisig (54. Bläse), Schuster, Urbitsch, Schurmann N., Panoscha, Michlenz

 

Drucken

12. Spieltag KOL: Lok spielt nach 0:3 Führung nur Unentschieden

Geschrieben von Paul am . Veröffentlicht in Spielberichte 16/17

12. Spieltag KOL: Lok spielt nach 0:3 Führung nur Unentschieden

Kreisoberliga. Am Samstag stand das Nachbarschaftsderby zwischen Rietschen und Schleife an. Gerade nach diesem Spiel könnte man am Ende ellenlange Texte schreiben. Unterm Strich steht aber, kurz auf den Punkt gebracht, das erste Unentschieden für Lok in dieser Saison. Die Partie endete torreich mit 3:3, wobei Lok eine 0:3 Führung, noch vor der Halbzeit, verspielte.