Drucken

Kreispokal: Schleifer Fußballfrauen stehen im Pokalfinale

Geschrieben von Steffen Keller am .

Kreispokal: Schleifer Fußballfrauen stehen im Pokalfinale

Heike Petrick dreifache Torschützin

Durch einen verdienten 6:0 (3:0) Auswärtssieg beim SV Horken-Kittlitz stehen die Frauen des SV Lok Schleife im Pokalfinale. Bis zur 22. Minute verlief die kampfbetonte Begegnung, welche von vielen sehr hart geführten Zweikämpfen geprägt war, ausgeglichen. Nach dem 1:0 durch Heike Petrick kam die Lok immer besser ins Spiel. Folgerichtig erhöhten Lea Keller in der 27. Minute und Luisa Lehnigk in der 33. Minute das Ergebnis zum 3:0 Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel bäumten sich die Gastgeber nochmals auf. Torfrau Silke Grimmer entschärfte jedoch alle brenzligen Situationen. Katrin Neumayer köpfte dann in der 62. Minute in Anschluss an eine Ecke eindrucksvoll zum 4:0 ein. Heike Petrick blieb es kurz vor dem Ende vorbehalten, mit einem Doppelpack den 6:0 Endstand zu erzielen.

Im Endspiel am 10.06.2018 trifft die Lok in Ludwigsdorf auf die Vertretung aus Uhsmannsdorf.

SV Lok Schleife: Silke Grimmer, Andrea Barthel, Katrin Neumayer, Isabell Gerken, Lea Keller, Luisa Lehnigk, Hanna Kaiser, Heike Petrick, Ute Dominikowski