Drucken

15. Spieltag KL: Frauen feiern dritten Meistertitel in Folge

Geschrieben von Steffen Keller am .

15. Spieltag KL: Frauen feiern dritten Meistertitel in Folge

Die Frauen des SV Lok Schleife sind erneut Meister der Kreisliga Oberlausitz. Zum insgesamt fünften Mal in sieben Jahren – dabei nunmehr zum dritten Mal in Folge – kann sich das Team von Torsten Nicko und Marcel Uhlig über diesen Titel freuen. Nachdem bereits der Hallenkreismeistertitel nach Schleife ging ist dieses Jahr sogar das Tripple möglich, denn am 18. Juni steht noch das Pokalfinale gegen Silesia Görlitz an.

Die erste Saisonniederlage beim Auswärtsspiel in Uhsmannsdorf ist in diesem Zusammenhang sicher nicht schön, aber zu verschmerzen. Es war von vorherein klar, dass es gegen die zweitbeste Abwehr der Liga schwer wird, Tore zu erzielen. Trotzdem gingen die Gäste in der 16. Minute in Führung. Nach einer weiten Flanke von Silke Grimmer, die dieses Mal als Torfrau auflief, konnte Isabell Gerken die 1:0 Führung erzielen. Diese hatte dann auch bis zur Halbzeit Bestand. Nach dem Wechsel kam Uhsmannsdorf immer besser ins Spiel und erarbeitet sich mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Zwei dieser Chancen nutzen Theresa Sophie Kosan und Mareen Nitsche und so konnten die Gastgeber am Ende einen 2:1 Sieg feiern. Aufgrund des Kampfgeistes und etwas Glück geht dieser Erfolg in Ordnung.

SV Lok Schleife: Silke Grimmer, Yvonne Junge, Andrea Barthel, Katrin Neumayer, Heike Zwanzig, Beate Husgen, Isabell Gerken, Luisa Lehnigk, Ute Dominikowski

 

Meister.png