Drucken

13. Spieltag Kreisliga: Lok-Damen mit unerwartetem Auswärtssieg

Geschrieben von Steffen Keller am .

13. Spieltag Kreisliga: Lok-Damen mit unerwartetem Auswärtssieg

Selten war ein Sieg der Fußballdamen von Lok Schleife so wertvoll wie an diesem Sonntag. Ohne zehn verletzte bzw. aus anderen Gründen verhinderte Spielerinnen und nur einem Auswechsler trat das Team von Torsten Nicko die Reise nach Spitzkunnersdorf an. Dagegen konnten die Gastgeberinnen aus den Vollen schöpfen. Einige Spielerinnen sammelten bereits in der Landesliga Erfahrung und auch die Wechselbank war voll besetzt. Somit war das Ziel der Schleifer Damen klar. Man wollte sich so teuer wie möglich verkaufen. Das gelang voll und ganz. Nach einem 0:0 zur Halbzeit ging Spitzkunnersdorf in der 58. Minute in Führung. Ute Dominikowski glich dann für die Lok in der 71. Minute aus. Buchstäblich in letzter Sekunde vollendete Katrin Neumayer per Kopf zum 2:1 und der  Auswärtssieg war perfekt. Auf diese Leistung kann man stolz sein. Mit viel Kampf, vollem Einsatz und tollem Teamgeist wurden wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft eingefahren.

SV Lok Schleife: Christin Heiland, Alexandra Stübner, Andrea Barthel, Silke Grimmer, Nicole Nagorka, Katrin Neumayer, Beate Husgen, Ute Dominikowski