Spielberichte 2017/2018

Drucken

Frauen: Schleifer Fußballerinnen erkämpfen das Triple

Geschrieben von Steffen Keller am .

Frauen: Schleifer Fußballerinnen erkämpfen das Triple

3:1 Sieg nach Verlängerung  im Pokalfinale gegen Uhsmannsdorf

Die Frauen des SV Lok Schleife konnten eine Woche nach ihrem Meisterschaftserfolg auch das Pokalfinale mit 3:1 (1:0) nach Verlängerung für sich entscheiden. Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft im Winter wurde so das Titel-Triple geholt. Eine perfekte Saison!

Drucken

Frauen: vierte Meisterschaft in Folge

Geschrieben von Steffen Keller am .

Frauen: vierte Meisterschaft in Folge

Die Fußballfrauen des SV Lok Schleife hatten am Sonntag besonderen Grund zur Freude. Nachdem sie bereits in den Vorjahren die Meisterschaft für sich entscheiden konnten, jubelten sie nach Abpfiff des letzten Spieltages erneut über den Meistertitel – den nunmehr vierten in Folge. Da sie auch bereits dreimal hintereinander die Hallenkreismeisterschaft für sich entschieden, sind sie jetzt sozusagen Tripple – Double – Sieger. Die Krönung  der Saison könnte dann am nächsten Sonntag folgen, wenn die Lok im Pokalfinale auf das Team aus Uhsmannsdorf trifft. Anpfiff ist auf dem Platz in Ludwigsdorf um 11 Uhr. Der letzte Pokalsieg gelang 2009. Seitdem stand man vier Mal im Finale. Es ist also an der Zeit, den Pokalfluch zu beenden.

Drucken

Kreispokal: Schleifer Fußballfrauen stehen im Pokalfinale

Geschrieben von Steffen Keller am .

Kreispokal: Schleifer Fußballfrauen stehen im Pokalfinale

Heike Petrick dreifache Torschützin

Durch einen verdienten 6:0 (3:0) Auswärtssieg beim SV Horken-Kittlitz stehen die Frauen des SV Lok Schleife im Pokalfinale. Bis zur 22. Minute verlief die kampfbetonte Begegnung, welche von vielen sehr hart geführten Zweikämpfen geprägt war, ausgeglichen. Nach dem 1:0 durch Heike Petrick kam die Lok immer besser ins Spiel. Folgerichtig erhöhten Lea Keller in der 27. Minute und Luisa Lehnigk in der 33. Minute das Ergebnis zum 3:0 Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel bäumten sich die Gastgeber nochmals auf. Torfrau Silke Grimmer entschärfte jedoch alle brenzligen Situationen. Katrin Neumayer köpfte dann in der 62. Minute in Anschluss an eine Ecke eindrucksvoll zum 4:0 ein. Heike Petrick blieb es kurz vor dem Ende vorbehalten, mit einem Doppelpack den 6:0 Endstand zu erzielen.

Im Endspiel am 10.06.2018 trifft die Lok in Ludwigsdorf auf die Vertretung aus Uhsmannsdorf.

SV Lok Schleife: Silke Grimmer, Andrea Barthel, Katrin Neumayer, Isabell Gerken, Lea Keller, Luisa Lehnigk, Hanna Kaiser, Heike Petrick, Ute Dominikowski

Drucken

17. Spieltag KL: Frauen übernehmen Tabellenführung

Geschrieben von Steffen Keller am .

17. Spieltag KL: Frauen übernehmen Tabellenführung

Nach dem letzten Punktspiel der Saison übernehmen die Fußballerinnen des SV Lok Schleife die Tabellenführung in der Kreisliga der Frauen. Bei sommerlichen Temperaturen wurde am Sonntag das Team aus Zodel mit 18:3 besiegt. Die Höhe des Sieges war auch in der Hinsicht wichtig, da am Ende vermutlich das Torverhältnis über den Kreismeister entscheiden wird. Da die Schleifer Mädels am letzten Punktspieltag spielfrei haben, ist der Ausgang der Meisterschaft vom Spiel der Weißwasseranerinnen beim Tabellenletzten in Obercunnersdorf abhängig.