Wir suchen DICH!!!

powered by ...

  • Reinert Logistic
  • zimmerei-kisza
  • Spreesport Spremberg
  • spk ol-ns
  • LEAG-Logo
  • steffen noack spiegelart logo
  • DUNAPACK Spremberg
  • DUNAPACK Spremberg

Spielberichte 08/09

Drucken

30. Spieltag: SV Lok Schleife - SV GW Weißwasser 2. 4:0 (3:0)

Geschrieben von Redaktion am .

4. Treffer
Sieg zum Saisonende!!!
Versönlicher Abschluss auf dem Sportplatz am Jahnring. Zum letzten Spiel in der Saison 2008/2009 empfing Schleife zum Derby die 2. Mannschaft von Grün-Weiß Weißwasser. Die Lok hatte da noch ein offene Rechnung zu begleichen. Doch trotz Personalsorgen konnte man sich am Ende verdient mit 4:0 duchsetzen, und konnte so wenigsten das letzte Spiel der Saison noch erfolgreich bestreiten!

An dieser Stelle gratulieren wir ganz Herzlich dem Bezirksklassenmeister (Staffel 2), dem Königswarthaer SV zum Meistertitel und zum Aufstieg. Die Elf aus Königswartha sollte somit in der kommende Saison wieder in der Bezirksliga an den Start gehen.
Drucken

29. Spieltag: SG Frankthal - SV Lok Schleife 2:1 (1:0)

Geschrieben von Redaktion am .

Schleife scheitert an Keeper der Gastgeber...
viele Chancen, nur 1 Tor
Die Niederlagenserie des SV Lok Schleife reist nicht ab, bereits das 4. Spiel in Folge verlor die Lok. Das ist hoffentlich der Tiefpunkt einer sonst doch recht guten Saison. Trotz der über weite Strecken sehr gut agierenden Loktruppe verlor man in Frankenthal und ist nun ohne Chance auf den 5. Tabellenplatz!! Denn die Tabellennachbarn schlafen nicht und punkten, so auch Einheit Kamenz 2, durch ein 1:1 verweisen die Kamenzer die Lok auf den numehr 7. Tabellenplatz!!! Wer hätte das gedacht, nach einer guten Hinserie verspielt die Lok die  Rückrunde und muss so den guten 3. Tabellenplatz, welcher über Wochen gehalten wurde, abgeben!!! Kann man nur hoffen das Schleife wenigstens im letzten Heimspiel den treuen Fans noch einmal einen Sieg schenkt...
Drucken

28. Spieltag: LSV 1951 Spree - SV Lok Schleife 5:4 (3:2)

Geschrieben von Redaktion am .

3:2 Anschlusstreffer
Anschlusstreffer 3:2 (Briesemann)
Tor- und Elfmeterfestival in Spree! Die 1. und 2. Männermannschaft der Lok waren zu Gast in Spree. In diesem Kreisderby ging es um viel für die Gastgeber. Im Vorspiel konnte unsere 2 Männer ein 5:4 Auswärtssieg feiern. Bereits in dieser Partie gab es 9 Treffer und davon wurden 2 durch Elfmeter für Spree erzielt. Das gleiche Ergebnis sollte es nach 90 Minuten in der Bezirksklassenpartie zwischen Spree und Schleife geben. Nur diesmal zugunsten der Gastgeber. Auch in dieser Partie bekamen die Zuschauer gleich 9 Treffer zu sehen, davon ebenfalls 2 Elfmeter, jeweils 1 mal für Schleife und 1 mal für Spree. Wobei der Strafstoß für Spree recht fragwürdig war!
Drucken

27. Spieltag: SV Lok Schleife - SV See 90 0:4 (0:2)

Geschrieben von Redaktion am .

nichts zu holen...
Die Gäste waren schneller...
Schleife erhält deftige Niederlage im Kreisderby gegen See, und wird ziemlich unsanft auf den Boden der Realität zurückgeholt. Damit verliert Schleife erstmals in dieser Saison auf heimischem Rasen. Auf Seiten der Lok lief kaum etwas zusammen, die Gäste dominierten über weite Strecken das Spiel. Der Gastgeber fand nie zu seinem Spiel, konnte keine Akzente setzen und damit fehlten auch zwingende Torchancen. Die Gäste machten es da besser, Sie ließen Ball und Gegner laufen...
Drucken

26. Spieltag: SV Einheit Kament II - SV Lok Schleife 2:1 (2:0)

Geschrieben von Redaktion am .

Felix Lampe
Lok unterliegt in Kamenz
Am 26. Spieltag musste die Lok zu ungewöhnlicher Zeit in Kamenz ran, und dann auch noch mit extremen Personalsorgen. Mit gerade einmal 13 Spielern, einem echten Rumpfkader reiste man in die Lessingstadt. Dort musste man sich am Ende unglücklich mit 2:1 geschlagen geben. Man musste wie schon in der vergangenen Woche auf 5 Stammkräfte aus unterschiedlichen Gründen verzichten. Durch die Siege der umittelbaren Tabellennachbar Horka, Frankenthal und See fällt die Lok auf Platz 6 in der Tabelle, dies ist leider die Konsequenz aus einigen verschenkten Punkten aus der vergangenen Partien.