Wir suchen DICH!!!

powered by ...

  • Reinert Logistic
  • zimmerei-kisza
  • Spreesport Spremberg
  • spk ol-ns
  • LEAG-Logo
  • steffen noack spiegelart logo
  • DUNAPACK Spremberg
  • DUNAPACK Spremberg

Spielberichte 07/08

Drucken

Freundschaftsspiel: SV Lok Schleife : SV Rot-Weiß Bad Muskau 1:5 (1:1)

Geschrieben von Redaktion am .

fs_schleife-muskau Schleife hatte zu einem Freundschaftsspiel im Rahmen des Fan-, Kinder- und Sponsorentreffens die Bezriksligavertretung vom SV Rot-Weiß Bad Muskau zu Gast. In einer zuschauerfreundlichen Partie gewann der Bezirksligist verdient mit 5:1.

Es entwickelte sich von anfang an eine schnelle und schön anzusehende Partie auf dem Sportplatz am Jahnring. Bei bestem Fußballwetter bekamen die ca. 150 Zuschauer viele Tore zu sehen. So war es Lars Briesemann der den Torreigen in dieser Partie eröffnete. Bei einem Solo, in der 20. Spielminute, von der Mittellinie ließ er die Hintermannschaft der Parkstädter alt aussehen, und netzte dann mit etwas Glück zur umjubelten 1:0 Führung ein.

 

Drucken

30. Spieltag: SC 1911 Großröhrsdorf : SV Lok Schleife 2:2 (2:0)

Geschrieben von Redaktion am .

grossroehrsdorf-schleifeDie Lok punktet im letzten Spiel der Saison in Großröhrsdorf. Damit endet die Saison 2007/2008 in der Bezriksklasse Staffel 2 mit Platz 6 für Schleife. Schleife wurde von knapp 50 Lokanhängern nach Großröhrsdorf begleitet...

Zum letzten Punktspiel der Saison musste Schleife beim bisherigen Tabellenvierten antreten. Im Rödertalstadion konnten die Gäste zwar nicht an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen, erreichten aber dennoch mit dem 2:2 Unentschieden ein zufriedenes Ergebnis. Damit holte Schleife in der Fremde immerhin 22 Punkte, somit wurde die drittbeste Ausbeute der letzten Jahre in der Bezirksklasse erreicht.

Drucken

29. Spieltag: SV Lok Schleife : Hoyerswerdaer SV 1919 2. 2:1 (2:0)

Geschrieben von Redaktion am .

dsc00057Schleife siegt im letzten Heimspiel mit 2:1 und bleibt weiter auf Platz 6 der Tabelle...

Im letzten Heimspiel der Saison gelang Schleife ein knapper 2:1 Erfolg gegen die Gäste aus Hoyerswerda. Der Sieg war äußerst wichtig für die Endplatzierung, er wurde aber ohne großen Glanz errungen. Das Übungsleitergespann Möser / Branzko musste die Mannschaft erneut umstellen, da mehrere Stammkräfte fehlten.

 

Drucken

28. Spieltag: SV Sankt Marienstern : SV Lok Schleife 2:4 (2:2)

Geschrieben von Redaktion am .

Image Galavorstellung der Marusch Brüder beschert der Lok 3 Punkte in der Sonntagspartie gegen den SV Sankt Marienstern...

In der vorletzten  Auswärtsbegegnung der Saison musste Schleife sonntags in Panschwitz / Kuckau  antreten. Dort gewann Schleife in der schmucken Sportanlage "An der Hohle"  gegen den stark abstiegsgefährdeten SV Sankt Marienstern mit 4:2 Toren.

Drucken

SV Lok Schleife : DJK Sokol Ralbitz Horka 2:3 (1:1)

Geschrieben von Redaktion am .

schleife-horka043Schleife verliert mit 3:2 das Heimspiel gegen die Elf von Ralbitz Horka, nach einem Blitzstart gelang es der Lokelf nicht die Chancen zu werten um den Gästen entgültig den Zahn zu ziehen...

Diese Paarung brachte das Duell der erfolgreichsten Teams der letzten Wochen in der Staffel 2. Denn beide Kontrahenten blieben 6 x in Folge ungeschlagen, schafften 2 unentschieden und 4 Siege. Da es um eine günstige Mittelfeldplatzierung ging konnten die Mannschaften unbeschwert aufspielen. Am Ende lagen die Gäste, die die Schleifer Abwehrschwäche eiskalt nutzten, mit 3:2 in Front.