1. Männer

letztes Spiel
Spielort: Stadion der Freundschaft, Feld 3, Rasen Datum Sa, 17. Feb. 2018 Uhrzeit 14.00
NFV Gelb-Weiß Görlitz 09
Gelb-Weiß Görlitz
SV Lok Schleife
Lok Schleife
1:3 Spielbericht:Saisonstatistik
(0:1)
Zuseher32

Kreisoberliga 2017/2018

# Mannschaft MP PTS
9 SC Großschweidnitz-Löbau 14 18
10 Rauschwalde 14 17
11 Lok Schleife 14 15
12 RW Olbersdorf 14 13
13 SG Blau-Weiß Obercunnersd 15 13
Sa, 24. Feb. 2018 14.00
SV Lok Schleife
FC Stahl Rietschen-See
-:-

Sa, 03. Mär. 2018 15.00
SV Lok Schleife
SV Ludwigsdorf 48
-:-

Sa, 10. Mär. 2018 15.00
GFC Rauschwalde
SV Lok Schleife
-:-

2. Männer

nächstes Spiel
Spielort: Sportplatz Lodenau Datum Sa, 03. Mär. 2018 Uhrzeit 15.00
SV Blau-Weiß Lodenau
B/W Lodenau
SV Lok Schleife 2.
Lok Schleife 2
-:- Spielberichtnächstes Spiel

Kreisklasse Staffel 1 17/18

# Mannschaft Spiele Punkte
3 SpG SV Gebelzig 1923 12 23
4 Uhyster SV 13 23
5 Lok Schleife 2 12 20
6 Kromlau 12 19
7 B/W Lodenau 11 17
Sa, 03. Mär. 2018 15.00
SV Blau-Weiß Lodenau
SV Lok Schleife 2.
-:-

Sa, 10. Mär. 2018 15.00
SV Lok Schleife 2.
FC Stahl Rietschen 2
-:-

Sa, 17. Mär. 2018 13.00
SV Lok Schleife 2.
SpG SV Gebelzig 1923
-:-

powered by ...

  • Reinert Logistic
  • zimmerei-kisza
  • Spreesport Spremberg
  • spk ol-ns
  • LEAG-Logo
  • steffen noack spiegelart logo
  • DUNAPACK Spremberg
  • DUNAPACK Spremberg
Drucken

D-Junioren: Lok startet mit Auswärtssieg

Geschrieben von Bill Gahner am .

D-Junioren: Lok startet mit Auswärtssieg

FV Eintracht Niesky 2. - SV Lok Schleife 3 : 4 ( 1 : 2 )

Nachdem auf Grund der ungeraden Mannschaften in der Staffeleinteilung Schleifes D – Junioren in der Vorwoche zum offiziellen Saisonstart spielfrei hatten erfolgte dieser für Lok´s Fohlen erst an diesem Wochenende. Dabei musste die Mannschaft um Neuspielführer Pascal Niemz nach Niesky reisen und traf dort auf den heimischen FV Eintracht. In einem packenden Spiel was nichts für schwache Nerven war hieß der glückliche Sieger am Ende SV Lok Schleife. Denn fast mit dem Schlusspfiff gelang Jonas Zech der vielumjubelte Siegestreffer und somit waren die ersten drei Punkte in Sack und Tüten. Nun gilt es im Lok Lager erst einmal zu verschnaufen denn durch den Rückzug des ASSV Horka findet das nächste Meisterschaftsspiel erst am 16.09.2017 statt. Dann gastiert der Ortsnachbar die Fortuna aus Trebendorf auf dem Sportplatz am Jahnring.

Lok´s Treffer an diesem Tage erzielten:
2 x Sebastian Klauke
1 x Sebastian Heinze
1 x Jonas Zech
Lok spielte in folgender Formation
Jesse Krupper / Dominik Petrick / Eric Rogala / Conner Krause /
Wilhelm Spretz / Eddie Beesdo / Sebastian Heinze / Sebastian Klauke /
Pascal Niemz / Jonas Zech

Besucher

Heute0
Gestern28
Woche0
Monat534
Insgesamt310642